Lesespaßboxen

Lesespaßboxen sind altersgerechte Themenzusammenstellungen von bis zu 30 Büchern, CDs, CD-ROMs und anderen Materialien, die Lehrkräfte, Erzieher oder Eltern begleitend zum Unterricht in der Schule, im Kindergarten oder Zuhause einsetzen können.

Mit Hilfe der Lesespaßboxen werden Schüler und Kindergartenkinder mit Büchern vertraut gemacht und angeregt, Freude am Lesen, Hören und Schauen zu gewinnen.

 

Leselust und Bildung fördern: Sponsoren für neues Bibliotheksangebot "Lesespaßboxen" gesucht

Wie die "PISA-Studie" leider eindrucksvoll belegt, ist es um die Leselust und Medienkompetenz vieler Kinder schlecht bestellt. Mit der Bereitstellung von Lesespaßboxen möchte die Bibliothek Zeven dieser negativen Entwicklung entgegenwirken. Dabei ist sie auf die Unterstützung von Sponsoren angewiesen. 
Mit einem einmaligen Betrag können Firmen oder Privatpersonen den Schülern und Kindergartenkindern eine Box zu einem Thema nach Wahl zur Verfügung stellen, beispielsweise: Erfindungen und Technik, Englisch für die Grundschule, Berufe, Ritter und Burgen, Sterne und Planeten, Nationalsozialismus ...

LeseclubJuniorHomepage2

Die Lesespaßbox wird mit dem Firmenlogo oder dem Namen des Spenders versehen. Auch die enthaltenen Medien werden mit einem Hinweis auf den Sponsor ausgestattet. Damit ist die Lesespaßbox nicht nur ein wichtiger Beitrag zur Leseförderung und Bildung, sondern durch die hohe Nutzungsfrequenz auch ein wirksamer, nachhaltiger Werbeträger.

Die Bereitstellung an den Schulen und Kindergärten wird durch die Bibliothek Zeven koordiniert.

 

Die Sponsoren

Auf diesem Wege möchen wir uns bei unseren Sponsoren ganz herzlich bedanken. Durch sie können wir die ersten Lesespaßboxen für Kindergärten, Schulen und Eltern zur Verfügung stellen.

Ein Dankeschön geht an: